Käsekuchen mit weißer Schokolade und Himbeeren

 

Rezept aus der Sendund "Rachel Allen - Kuchengeflüster" – Episode 9

Copyright: BBC Worldwide

10-14 Portionen

Zutaten für den Biskuitboden:
250 g Kekse, grob zerbröselt
75 g Butter, zusätzlich zum Einfetten

Zutaten für den Belag:
175 g weiße Schokolade, fein gehackt
350 g frische oder gefrorene Himbeeren
900 g Magerquark
300 g Zucker
25 g Mehl, gesiebt
4 Eier
2 EL Schmand
2 EL Vanille Extrakt
Puderzucker zum bestäuben

Tipps und Vorschläge:
Dekorieren Sie den fertigen Kuchen mit einer Handvoll frischer Himbeeren

Zubereitung:
1. Heizen Sie den Ofen auf 170°C bei Umluft vor, wenn Sie einen Gasofen haben auf 150°C vor. Fetten Sie den Boden und die Seiten der Form ein. Stellen Sie sicher, dass der Boden der Kuchenform verkehrt herum ist, sodass der Kuchen sich leicht löst. 


2. Für den Biskuitboden: Mischen Sie die Kekse in einen Mixer bis daraus grobe Krümel entstanden sind. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu und vermischen Sie das Ganze. Alternativ können Sie die Kekse in eine Plastiktüte packen und mit einer Teigrolle zu groben Bröseln verarbeiten und anschließend mit der geschmolzenen Butter vereinen. 


3. Kippen Sie die Krümelmischung in die Backform und drücken sie gleichmäßig fest bis der gesamte Boden bedeckt ist.


4. Für den Belag: Legen Sie die weiße Schokolade in ein Wasserbad und lassen Sie sie schmelzen.

5. Während die Schokolade schmilzt, pürieren Sie die Himbeeren in einem Mixer oder zerstampfen sie mit einer Gabel. Lassen Sie die Himbeeren durch ein Sieb laufen, um kleinere Kerne der Beeren abzufangen. 


6. Benutzen Sie ein Rührgerät oder Mixer um den Magerquark mit dem Zucker zu vermischen. Fügen Sie nach und nach das Mehl, die Eier einzeln, den Schmand, das Vanille Extrakt und die pürierten Himbeeren mit der geschmolzenen Schokolade hinzu.


7. Füllen Sie die fertige Masse in die vorbereitete Kuchenform und verteilen Sie den Biskuitboden auf der Oberfläche. Lassen Sie den Kuchen auf der niedrigsten Stufe im Ofen, für 1 Stunde und 30 Minuten backen. Der Kuchen sollte etwas wackeln, wenn Sie ihn vorsichtig schwanken.


8. Lassen Sie den Kuchen in seiner Form abkühlen und stellen Sie ihn anschließend für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank. 


9. Zum servieren nehmen Sie ein kleines, scharfes Messer und lösen die Seiten des Kuchens vorsichtig von der Form und mit einem Streichmesser lösen Sie den Boden des Kuchens. Platzieren Sie den Kuchen abschließend auf einem Teller und servieren ihn.

ALLE REZEPTE ZU RACHEL ALLEN – KUCHENGEFLÜSTER

INFORMATIONEN ZU DIESER SENDUNG

01.03.2017 17:17

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: